Törn Madeira – La Graciosa

Dem Gewitter davongesegelt mit schönem Wind belohnt

nach 1 Woche auf passenden Wind warten, sdn wir losgesegelt da sich angekündigt hat, dass der Wind sich im Laufe des Tages von S nach W dreht. Auch war dann noch auf Madeira Gewitter gemeldet – ich bin mener Strategie gefolgt, dass wir dann ja auch schon 60 sm von Madeira weg sind und wenn der Wind nach SW dreht wir auch immer mehr Kurs nach La Graciosa halten können. so sollten wir von dem Wetter nix abkriegen.

Ja das war am Anfang auch so, hinter uns auf Madeira die Bltze und die Gewitter und ich war Stolz auf meine Startegie. dann aber so ein komisches Leuchetn vor uns, und bei genauem Hinschauen waren es nicht nur die Blitze die sich im Großsegel von achtern reflektieren, sondern wir sind direkt auf eine Gewitterfront zugeseglet. Mir trieb es den Schweiss auf die Strin und ich überlegte viel und las hektisch in verschiedensten Büchern – was tun?! – bis ich dachte ok – ich mache eine Wende und segle der Front davon, Maschine an! damit diese im Fall eines Blitzschalges schon mal läuft (und wir Stromausfall hätten), und gewendet und es hat geklappt! Wir konnte der Front ausweichen! Dieses Manöver musste ich dann noch mal machen in die andere Richtung um der nächsten Front aszuweichen und es hat funktioniurt – Mir fiel ein Stein vom Herzen – denn die Vorstellung dass ein Blitz In den Mast einschlägt ist eien der Schlimmsten die man als Segler haben kann …

am nächsten Morgen sind wir dann mit 2 Tagen 3-4 Bft belohnt worden, und gut mit Kurs La Garciosa geseglet bis die verzauberte Insel erschien und wir uns an Bord die letzten Stunden noch herrlich mit Sonne auftanken konnten. Firas war anfangs etwas sehkrank und musste 1,5 Tage voll kotzen dann aber, hat er sich gefangen und die Beiden haben super Ihre Wachen gemacht – die Überfahrt mit Mathias und Firas hat voll Spass gemacht. – Danke auch für die Männergespräche die man sonst an Land nicht so tief fühern kann wiel auf See, wir alle von der Urspünglichkeit der Naturkräfte berührt, recht aussagekräftig sind!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zum Anfang springen