Wenden Halsen und Mann über Bord Mannöver

Dienstag, 23.8.  Am Vormittag gehts nach Baden und kleinen Ausflügen in „Le petit banana“ zunächst in den Hafen von Calheta. Pedro hofft, dort ein Moped leihen zu können, um sich auf Madeira ein bisschen an Land umzusehen. Wir anderen wollen in der Zeit mit Daniel nochmal raussegeln und Delphine suchen. Ein Moped gibt es nicht, dafür ein fantastisches Speiseeis aus lokaler Manifaktur. So legen wir doch wieder in vollständiger Crew-Besetzung ab.

P1080120 P1080115 P1080151 P1080102 P1080108 P1080223
Delphine und Wale zeigen sich heute allerdings nicht. Wir nutzen den Törn heute daher, um einige Segelmanöver zu üben – Wenden, Halsen, Mann über Bord…. Unseren „Mann über Bord“ – eine leere Wasserflasche können wir bei dem Seegang allerdings erst nach einigen Anläufen wieder an Bord nehmen.

Am Abend laufen wir hinter Calheta wieder in eine schöne Ankerbucht ein. Kleine Wasserfälle rauschen die Steilwand hinab an den steinigen Strand – von weitem erkennbar an dem üppigen Pflanzenbewuchs auf dem Felsen. Simon und ich (Amelie) gehen zu einem ausführlichen Schnorchelausflug entlang der Küste. Auch hier wieder viele verschiedene, teils farbenfrohe Fische und dicke Krebse. In der Zwischenzeit fahren Beatrice und Reinhard mit „Le petit banana“ ans Ufer, um sich den Wasserfall aus der Nähe anzuschauen. In den Wellen, die auf die Steine branden, kentern sie plötzlich. Handtücher, Taucherbrille, Kamera, Paddel, Schuhe.. .alles landet im Meer. Sie haben alle Mühe das Boot wieder ins Wasser zu bringen und kommen nach dem Schrecken erstmal wieder zurück an Bord. Zum Glück unverletzt, aber mit Verlust von Kamera und Taucherbrille. Man unterschätzt die Brandung offensichtlich, weil es vom Schiff aus ganz harmlos aussieht.

Die Nacht wird recht unruhig, denn auf dem felsigen Untergrund wickelt sich die Ankerkette mehrfach um Steine und es ruckelt und schrabbt die ganze Nacht – aber sie hält.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zum Anfang springen